Seiten

Mittwoch, 6. April 2016

Kuriertasche von Farbenmix

Diese Woche wird mein Frühstück bei Emma eher zum Brunch ;-) Auf den letzten Drücker gibt es heute meine Kuriertasche von der Taschenspieler-3-CD zu sehen. Was hat mich dieses Teil Nerven gekostet.




Auf so vielen Blogs habe ich gelesen, dass es Schwierigkeiten beim Annähen der Klappe gab. Das hat dann beim eigenen Nähen dazu geführt, dass mein innerer Lemming an besagter Stelle beim Lesen der Anleitung sofort zusammengebrochen ist. Ich habe diese be******* Stelle einfach nicht verstanden. Ecken markieren, Klappe einschneiden - es ergab einfach keinen Sinn. Selbst zweimaliges Nachfragen bei Farbenmix hat mich nicht weitergebracht. Solch eine Pleite hatte ich noch nie. Letztendlich hab ich einfach nach meiner eigenen Logik die Klappe um die Ecke genäht. Und siehe da, genau das war gemeint. Sowas von simpel. Ich schneide nie Ecken oder auch Kurven ein, sondern immer die Nahtzugabe zurück. Ach wäre doch bloß der Text nicht gewesen... 

Herausgekommen ist eine coole Kuriertasche in schlichter RetroOptik :-) 



 Diese Steckschnallen liebe ich ja...


 Sie klackern bei Benutzung so schön.



Passend zu den Katzenaugen finde ich diesen Karostoff mit Kassetten. 



Fazit: Eine einfache Tasche mit reichlich Fassungsvermögen, vom Schnitt her absolut jungs- bzw. männertauglich, verlangt nach einer erneuten Herstellung. 

Dann mal ab damit zu Emma.

Schönen Tag euch allen,


Kathrin


PS: Die Kurventasche ist schon fertig genäht und hat mir reichlich Freude gemacht :-). Bilder folgen.






Kommentare:

  1. Meeeeega schön!! Die gefällt mir echt gut und über deinen Bericht musste ich sehr lachen gerade weil es mir sicher ganz genau so gegangen wäre. Text find ich manchmal sehr verwirrend *lach*. Und diese Ecken sind zwar echt praktisch aber auch nicht wirklich "normal" ;-)
    Ich nähe die Tasche nicht, hab aber die Kurventasche morgen im Blog und die Zylindertasche ist auch bald fertig :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist wirklich toll gelungen! Und - ja solche schwierigen Nähanleitungen machen mich gelegentlich auch kirre. Super hast du das mit viel Näherfahrung gemeistert.
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  3. Super schön geworden! Sehr stimmig mit den Schnallen und dem Innenstoff, gefällt mir!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Ganz toll, darf Ich mal fragen, wo es das tolle Kunstleder gibt?? LG Katja

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist auch absolut Chrissi-tauglich :-))
    Und diese Steckschnallen und das Klackern derselben liebe ich auch! Und der Innenstoff.....hach - der Wahnsinn.....!!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Hätte ich die Fotos nicht auf dieser Seite gesehen.....hätte ich die Tasche sicher versemmelt.....warum kann man Nähanleitungen nicht verständlicher schreiben? (...und ich bin Profi, kein Näh-Greenhorn)
    Aber eine tolle Tasche ist's allemal

    Liebe Grüße und frohes Nähen allerseits
    Annegret

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)